+++ 14. Pinguinsitzung 19.01.2018 - mehr unter der Rubrik "Pinguinsitzung" +++
Castellum Music & Show e.V.

"Wir über uns"

Manche Situationen erfordern ein schnelles handeln. Als sich die Jugend & Showband (JSB) von ihrem vorherigem Verein trennen wollte, musste eine Lösung geschaffen werden. Somit wurde am 6. März 2004 der Verein Castellum Music & Show e.V. Mainz-Kastel (CMS) gegründet.

Alles musste sehr schnell gehen, damit es einen reibungslosen Übergang für die JSB in den neuen Verein gab. In nur zwei Wochen waren die Vorbreitungen abgeschlossen. Fast über Nacht wurde eine Satzung, eine Jugend- und Beitragsordnung fertig gestellt, die man bei der Gründungsversammlung vorlegen konnte.

Am 6. März 2004 um 16.45 Uhr wurde die Gründungsversammlung vom Stabführer der JSB Harald Kauth eröffnet. Anwesend waren 56 Erwachsene und 31 Jugendliche. Um 18.40 Uhr war es geschafft, der neue Verein Castellum Music & Show e.V. Mainz-Kastel war mit über 100 Mitgliedern gegründet und die JSB hatte wieder einen Heimatverein. Am 24. März 2004 war der Verein beim Amtsgericht in Wiesbaden ins Vereinsregister unter der Nummer 3797 eingetragen.

Man wusste, dass es nicht einfach werden würde, denn außer der alten Showbekleidung und einigen privaten Instrumenten war für die JSB nichts vorhanden. Der Verein war vor die Aufgabe gestellt, dafür zu sorgen, dass die JSB spielfähig bleiben konnte. Die große Sympathie, die man der JSB entgegen brachte, war ein Garant für das Gelingen. So stellten befreundete Musikvereine und Privatleute ihre Instrumente zur Verfügung. Die JSB startete durch.

Viel Unterstützung erhielt der Verein durch Sponsoren und Spenden, die mit dazu beitrugen, den Verein auch finanziell zu festigen. Schon nach nur einem Jahr konnte der Verein stolz darauf sein, was er geleistet hat. Alle Mitglieder und viele Freunde haben dazu beigetragen. Heute stehen wir auf einigermaßen gesicherten Füßen, sind in der Vereinswelt in unserem Heimatort etabliert und akzeptiert und können uns neuen Aufgaben stellen.

Aber zu der Musik gehört auch der Tanz und dieser soll genauso gefördert werden wie die Musik.

Der Gedanke, eine Tanzabteilung zu eröffnen, war seit der Gründung des Vereins immer aktuell  aber die Umsetzung musste durchdacht sein. Da der Verein in seinen Reihen bereits eine lizenzierte Trainerin hatte, die sich dem Vorhaben zur Verfügung stellte, war die erste Weiche gestellt. Maßgeblich ist und war es, eine Tanzformation aufzubauen, die nicht im Schatten der Jugend & Showband stehen soll. Dazu war es nötig, Interessentinnen zu finden, die bereit waren sich den gestellten Anforderungen zu stellen und auch den entsprechenden Ehrgeiz mitbrachten. Erstaunlicher weise waren schnell Interessentinnen gefunden, die sich dieser Aufgabe stellen wollten.

Am 14. Oktober 2005 nur anderthalb Jahre nach der Gründung des Vereins wurde die Tanzabteilung Dancegroup Reflection gegründet. Schon wenige Tage danach, war auch eine zweite Gruppe, die Little Dreams, Mädchen und Jungen ab fünf Jahre, aufgebaut. Nur 4 Monate später stand Reflection das erste mal auf der Bühne und konnte sich mit ihrem einstudierten Showtanz repräsentieren. Für einen reibungslosen Übergang sorgte ab 2007 die Tanzgruppe Camouflage, die Mädchen im Alter zwischen 10 und 15 Jahren trainierte. Die Erfolge sprechen seit ihrer Gründung für unsere drei Tanzgruppen. 2010 reformierte sich Reflection neu. Daher wurden die Mädels unter der Leitung einer neuen Trainerin zu Tanzrausch.

Unser stetiges Laster ist das fehlende Vereinsheim. Da es seit über zehn Jahren leider immer noch nicht geklappt hat, sind wir stets auseinander getrieben - abwechselnd im Bürgerhaus Kastel oder in der Gustav-Stresemann-Schule. Leider sind uns auch da manchmal die Hände gebunden.

Vom 16. bis 20. August 2006 organisierte der Jugendvorstand von Castellum Music & Show e.V. Mainz-Kastel in Zusammenarbeit mit dem Verein und dessen helfenden Jugendleitern und Betreuern eine erste Zeltfreizeit. Ca. 30 Kinder und Jugendliche und 15 Jugendleiter und Betreuer machten sich am auf den Weg zum Zeltplatz in Zollhaus bei Limburg. Es wurden fünf aufregende Tage mit verschiedenen Aktivitäten, wie einer Rallye, Sportarten jeglicher Art und vieles mehr. Neben einer Nachtwanderung war die Krönung der Freizeit der Bunte Abend. Im Großen und Ganzen war es eine gelungene Zeltfreizeit. Aber das war nur der Anfang. Viele weitere Freizeitaktivitäten und Fahrten folgten. Kinobesuche, Bowling, Lasertag, Kletterpark, etc. gehört zum jährlichen Standardprogramm.

 

Der Verein ist immer bestrebt viel für seine Mitglieder anzubieten und das auch noch so kostengünstig wie nur irgend möglich. 2006 z.B. veranstaltete man ein Spanferkelessen im Vereinsheim des 1. Kasteler Spielmannszugs. Auch den Abschluss des Jahres 2006 wollte man feiern und so lud man zu einer Jahresabschlussfeier ins Vereinsheim der Mainzer Haubengarde ein. Viele weitere interne Feiern und Veranstaltungen folgten. 2015 haben die Mitglieder zum Beispiel die Möglichkeit, mit dem Verein auf den Kölner Weihnachtsmarkt zu fahren.

Ein weiteres Highlight des Vereines ist sicherlich unsere Pinguinsitzung an Fastnacht. Anfangs in der Aula der Gustav-Stresemann-Schule, musste man daraufhin umschwenken auf das Mainz-Kasteler Bürgerhaus, weil die Nachfrage an Sitzungskarten enorm anstieg. Also musste man ab der 2. Pinguinsitzung für ein größeres Publikum ein Programm aus der Mainzer Fastnacht auf die Beine stellen. Highlights der Sitzungen sind immer die eigenen Akteure. So feierte die Dancegroup Reflection, die Little Dreams und Tanzrausch an Pinguinsitzungen ihr Bühnendebüt.  Und erfolgreich war sie bis jetzt jedes Mal. Karten können stetig bei Katrin Golz unter der Tel.Nr.: 06134 - 500067 oder 0176 - 70315533 käuflich erworben werden.

Das Vereinsleben steht niemals still. Unser Tanzturnier Castellum Cup ist leider immer etwas angeschlagen durch die Wetterumstände, aber auch hier konnten schon einige erfolgreiche Turniere ausgetragen werden. Weitere Veranstaltungen sind geplant. Auch die ortsansässigen Feste, wie das Kasteler Adventsdorf im Hof der Reduit (immer am 1. Advent eines Jahres) oder die AKK Kulturtage werden von uns unterstützt und mit einem Stand von uns vertreten.

 

 

customized by SiLeNcE -- Design by Next Level Design Lizenztyp CC